Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Kolloquium Wissenschaftstheorie und Wissenschaftsgeschichte

 

22.10.2008    Nikolaos Bakalis (Wuppertal)
Philosophical and historical dimensions of Charles S. Peirce’s Selfcorrective thesis

 

05.11.2008    Melanie Beese (Duisburg-Essen)
Zwischen visionärem Aufbruch und absurder Prahlerei. Die Geschichten des Barons von Münchhausen als Kommentar zeitgenössischer wissenschaftlich-technischer Diskussionen

 

Dienstag! 18.11.2008   Daniel Mühlenfeld, M.A. (Bochum / Jena)
Stellung und Funktion der Gaupropagandaleiter im NS-Herrschaftssystem  

 

19.11.2008    Dr. Laura Rodriguez (Leipzig)
Aspekte einer mathematischen Begriffsbildung: Der Raumbegriff bei Frigyes Riesz


03.12.2008    Dr. Gerhard Wiesenfeldt (Melbourne, Australia)
Minerva in Leiden zwischen Webstuhl und Lehrstuhl

 
17.12.2008    Dr. Norman Sieroka (Zürich)
Hermann Weyls Agenstheorie der Materie: ein naturphilosophischer Entwurf?


14.01.2009    Dr. Jens Soentgen (Augsburg)
Die Wissenschaft und ihr letztes Wort – das argumentum ad ignorantiam in den Diskursen über Grüne Gentechnik und Mobilfunk


28.01.2009    Dr. Gerhart Rott (Wuppertal)
Handlungsorientierte Kompetenzentwicklung durch fachübergreifende Wissensvermittlung – Erfahrungen aus dem Wuppertaler Interdisziplinären Studienangebot (WISA) 2001 – 2003