Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

KOLLOQUIUM ZUR WISSENSCHAFTSTHEORIE UND WISSENSCHAFTSGESCHICHTE

Prof. Dr. Volker Remmert
Prof. Dr. Gregor Schiemann

 

Jeweils mittwochs 18 c.t.
Raum N.10.20 (Gebäude N, Ebene10, Raum 20)
Campus Grifflenberg, Gaußstr. 20, 42119 Wuppertal

 

Im Kolloquium werden aktuelle Forschungsthemen aus Wissenschaftsgeschichte und -theorie diskutiert. Die einzelnen Vorträge werden auf Plakaten und mit Aushängen sowie auf der Homepage des IZWT (http://www.izwt.uni-wuppertal.de/) angekündigt. Um Beachtung dieser Informationen wird gebeten.

 

Vorträge:

 

Mi 30.10.2013

Prof. Dr. Frank Möbus (Göttingen):
"Geschichte einer Irreführung Heinz Wolff und die Bücherverbrennung in Göttingen (10. Mai 1933)"

 

Mi 13.11.2013

Prof. Dr. Gerhard Heinzmann (Nancy):
"Poincaré's Konventionalismus heute"

 

Dienstag 26.11.2013 (Historisches Seminar)

Prof. Dr. Uwe Fraunholz (Dresden):
"Technische Katastrophen und das Fortschrittsversprechen der Technokratischen Hochmoderne"

 

Mi 27.11.2013

Eleonora Rohland (Essen):
"Hurrikane in New Orleans, 1718-1968: 250 Jahre kulturelle Anpassung an eine Naturgewalt"

 

Mi 11.12.2013

Dr. Stefan Krebs (Maastricht):
"Sonic Skills: Hören als Gegenstand der Technik- und Wissenschaftsgeschichte"

 

Mi 08.01.2014

Prof. Dr. Markus Krajewski (Weimar):
"Fehler-Planungen. Zur Geschichte und Theorie der industriellen Obsoleszenz"

 

Mi 22.01.2014

Prof. Dr. Ute Schneider (Mainz):
"'... die Naturgeschichte, dieses Lieblings-Studium unseres Jahrhunderts...': Zur Idee und Konzeption der Zeitschrift Der Naturforscher (1774-1803)"

 

Mi 05.02.2014

Anja Sattelmacher (Berlin):
"Gips, Pappe, Draht. Materielle Anschauungsmodelle in der Mathematik um 1900"