Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Ringvorlesung WS 2008/09

 

Ringvorlesung des Zentrums für Bildungsforschung und Lehrerbildung (ZBL) und des Interdisziplinären Zentrums für Wissenschafts- und Technikforschung (IZWT)

Moderne Gesellschaften sind zunehmend vom Wissen durchdrungen. Aber ist die wachsende Verbreitung von gesicherten Kenntnissen und Fertigkeiten auch mit einer Zunahme von Allgemeinbildung verbunden? Das Wissen wird immer spezieller und auf begrenzte Anwendungskontexte zugeschnitten, in denen es sich bewährt, ohne auf weitere Zusammenhänge zu achten. Von einem umfassenden Bildungsideal haben sich die Wissenschaften schon weitgehend verabschiedet. Wie könnte sich demgegenüber eine Bildung und wissenschaftliche Ausbildung gestalten, die eine selbstständige und verantwortliche Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglichen will? Welche Chancen und Gefahren sich mit der Spezialisierung und Verengung des Wissens verbinden, gehört zu den Fragen der Ringvorlesung, zu der die beiden Zentren an der Bergischen Universität gemeinsam für das Wintersemester 2008/09 einladen.
 
Die Vorträge finden im Rahmen des Kolloquiums Wissenschaftsgeschichte und Wissenschaftsphilosophie (Prof. Dr. Gregor Schiemann und Prof. Dr. Friedrich Steinle), sowie im Rahmen des Forschungskolloquiums des ZBL (Prof. Dr. Cornelia Gräsel und Prof. Dr. Oliver Böhm-Kasper) statt.

 

29.10.2008    Prof. Dr. Gerrit Walther (Wuppertal)
Gelehrte, Gentlemen, Forscher. Zum Verhältnis von Bildung und Wissenschaft zwischen früher und späterer Neuzeit?

 

12.11.2008    Prof. Dr. Joachim Wirth (Bochum)
Naturwissenschaftliche Grundbildung seit den internationalen Studien des Leistungsvergleiches (TIMSS und PISA)
(Vortrag als pdf-Datei)

 

26.11.2008    Prof. Dr. Hans Niels Jahnke (Duisburg-Essen)
Mathematik und Allgemeinbildung: historisch und aktuell
(Vortrag als ppt-Datei)

 

10.12.2008    Prof. Dr. Georg Bollenbeck (Siegen)
‚Kulturwissenschaften' statt 'Geisteswissenschaften'? Der gegenwärtige Umbau der Hochschullandschaft und die nützliche Nutzlosigkeit der Bildung
(Vortrag als pdf-Datei)

 

07.01.2009    Prof. Dr. Mitchell Ash (Wien)
Bachelor of What, Master of Whom? Der Humboldtmythos und Transformationen der Universitäten in Deutschland und den USA im 19. und 20. Jahrhundert
(Vortrag als ppt-Datei)

 

Wegen Erkrankung abgesagt!  21.01.2009    PD. Dr. Werner Kutschmann (Frankfurt am Main)
Von der Naturer-kenntnis zur Selbst-erkenntnis. Bemerkungen zur pädagogischen Dimension der Physik
(Folien als wpd-Datei)

 

04.02.2009    Prof. Dr. Jörg Ruhloff (Wuppertal)
Bildung, Wissen und Nichtwissen