Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

 

 

Colloquium Wissenschaftsgeschichte und Wissenschaftsphilosophie

 

Jeweils um 18:15 Uhr an der Bergischen Universität Wuppertal
Raum N.10.20 (Gebäude N, Ebene10, Raum 20)
Campus Grifflenberg, Gaußstr. 20, 42119 Wuppertal

 

20.04.2011: Dr. Koray Karaca (Wuppertal)

The notion of ad hocness and the Higgs mechanism

 

Montag, 02.05.2011: Prof. Dr. Dimitri Ginev (Universität of Sofia)

Raum O.11.40

►  Grundzüge einer hermeneutischen Wissenschaftstheorie

 

11.05.2011: Prof. Dr. Gerald Hartung (Wuppertal)

Welche Natur brauchen wir? Anthropologische Dimensionen des Umgangs mit Natur

 

25.05.2011: Prof. Dr. Robert Sanders (Universität Groningen)

Early observations of galaxy rotation curves: history as revelation

 

01.06.2011: Dr. Boris Heithecker (Ottersberg bei Bremen)

Eine totgeborene Spielerei? Was Goethes Farbenlehre ist und was man
mit ihr anfangen kann

 

08.06.2011: Dr. Meinard Kuhlmann (Bremen)

Das Mobiliar der Quantenwelt - Teilchen, Felder, Strukturen oder Tropen?

 

22.06.2011: Dr. Martin Hellmann

Der Visiertraktat des Peter von Jülich. Eine kritische Auseinandersetzung mit den Messmethden seiner Zeit.

 

Dienstag, 28.06.2011: Prof. Dr. Marian Füssel

Raum N.10.12

Gelehrte Streitkulturen: Zur sozialen Praxis des Gelehrtenstreis im 17. und 18. Jahrhundert

 

06.07.2011: Dr. Charlotte Werndl

Unterdemterminiertheit, indirekte Evidenz und die Wahl zwischen deterministischen und indeterministischen Modellen

 

13.07.2011: Prof. Dr. Pavel Kroupa

Testing the current standard cosmology and directions towards a new model