Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Tagungen & Workshops

Staatliche Forschungsfinanzierung in der Bundesrepublik nach 1945 

Workshop in Wuppertal - 11./12. März 2021 

[mehr]

Feminism, Gender, and (Historical) Science and Technology Studies 

Workshop in Wuppertal - 17.-19. März 2021

[mehr]

Geschichte der historischen Wissenschaftsforschung im langen 20. Jahrhundert

Workshop in Wuppertal - 02./03. September 2021

[mehr]

News

  • 13.01.21 - Christian Dayé
    Expertenwissen als Datenmaterial: Kulturen der Vorhersage in der Gesellschaftsprognostik des Kalten... [more]
  • 15.01.2020 - Forschungsgruppe Humanities Tutorial
    (Teilnahme beschränkt) 14 bis 18.15 Uhr [more]
  • 20.01.21 - Jan Surman
    Wissenschaft übersetzen: Berichte aus der Grenzlandschaft zwischen Translation Studies und... [more]
  • 03.02.21 - Kristian Camilleri
    The Physicist as Philosopher: Philosophical Dispositions and Cultural Obligations [more]
  • 09.02.21 - Fabian Link
    Soziologie und Politologie der Wissensgesellschaft. Geschichte des Max-Planck-Instituts für... [more]
go to Archive ->

Aktuelle Mitteilungen


IZWT-Kolloquium im Wintersemester 2020/21

Für Mittwoch, den 20.01.2021 um 18 Uhr (s.t.) lädt das IZWT-Kolloquium herzlich zu Jan Surmans (Moskau) Vortrag "Wissenschaft übersetzen: Berichte aus der Grenzlandschaft zwischen Translation Studies und Wissenschaftsgeschichte" ein.

Nähere Informationen zum Vortrag finden Sie hier, das Vortragsprogramm des gesamten Wintersemesters können Sie hier einsehen.

Angesichts der Unwägbarkeiten der nächsten Monate findet das Kolloquium des IZWT im WS 2020/21 online via Zoom statt. Wenn Sie teilnehmen möchten, senden Sie bitte eine kurze Nachricht an Frau C. Hündgen (iz1{at}uni-wuppertal.de), damit sie Sie in den Verteiler aufnehmen und Ihnen den jeweils aktuellen Teilnahme-Link zusenden kann.

To top


Ringvorlesung im Sommersemster 2021

Im Sommersemester 2021 findet die von Prof. Dr. Thomas Heinze organisierte Ringvorlesung des IZWT unter dem Motto Universitäten im Wandel: Zwischen Profilbildung und institutioneller Erneuerung als digitale Vortragsreihe statt. Das Programm finden Sie ab sofort hier.

To top


Wuppertaler Historiker*innen untersuchen NS-Vergangenheit von Ressortforschungseinrichtungen des Bundeswirtschaftsministeriums

Im Projekt 'Geschichte der dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie nachgeordneten Behörden (Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Physikalisch-Technische Bundesanstalt) während der NS-Zeit und der Nachkriegszeit' untersucht das IZWT-Team von apl. Prof. Dr. Helmut Maier die Rollen behördlicher Akteure für das NS-Regime und den späteren Umgang mit ebenjenen. Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier, die Projektbeschreibung können Sie hier einsehen.


Call for Papers - Workshop 'Geschichte der historischen Wissenschaftsforschung im langen 20. Jahrhundert'

Organisiert von Fabian Link, Volker Remmert und Marij van Strien findet am 02. und 03.09.2012 der interdisziplinäre Workshop 'Geschichte der historischen Wissenschaftsforschung im langen 20. Jahrhundert' am IZWT statt.

Teilnahmeinteressierte aller Disziplinen beachten bitte den Call for Papers - Einsendeschluss für Titel und Abstract einer ca. 30-minütigen Präsentation samt Lebenslauf (zu richten an Fabian Link) ist der 31.01.2021.

To top


Ausschreibung: Doktorandenstelle am IZWT

Am IZWT ist eine Doktorandenstelle ausgeschrieben. Weitere Informationen finden Sie hier.

To top


Plakat_Workshop_11.-12.03.2021

Staatliche Forschungsfinanzierung in der Bundesrepublik nach 1945

Workshop in Wuppertal - 11./12. März 2021

Weitere Informationen finden Sie hier

 

 

To top


Feminism, Gender, and (Historical) Science and Technology Studies

Workshop in Wuppertal - 17.-19. März 2021

Das Programm finden Sie hier.

 

 

To top